Kitchen Helper Tower

Überlegen Sie, Ihrem Kind einen Lernturm zuzulegen, können sich aber nicht entscheiden, ob er das Richtige für Ihr Kind ist? Nachfolgend finden Sie einige Gründe, warum Sie einen kaufen sollten.

 

Wir hoffen, dass diese Ihnen helfen zu verstehen, warum ein Lernturm eine großartige langfristige Investition für Ihr Kind ist, und gleich danach stellen wir Ihnen unsere eigenen vor.

Küchenhelfer Turm Montessori
 
  1. Die Sicherheit des Kindes ist das wichtigste Thema für Eltern. Unser Lernturm ist sehr robust, mit drei soliden Seiten und hinteren Schutzstangen. Die Gitterstäbe bieten zusätzlichen Schutz, damit Kleinkinder nicht versehentlich herausfallen. Anders als beim üblichen Esszimmerstuhl besteht für Ihr Kind keine Gefahr, vom Stuhl zu fallen.
  2. Der Lernturm hilft Ihrem Kind, von Anfang an in einer sicheren Umgebung zu stehen, wenn es selbstständig dazu in der Lage ist. Der Lernturm steht stabil und sicher. Da Ihr Kind jetzt die Küchenarbeitsplatte erreichen kann, kann es Ihnen auch spielerisch beim Kochen helfen.
  3. Ihr kleiner Zwerg kann sich voll und ganz auf das konzentrieren, was er tut. Er wird nicht überfordert sein, auf einem normalen Stuhl still zu sitzen oder zu stehen, und Sie können sich auch auf der anderen Seite entspannen, da Sie wissen, dass der Turm nicht umkippen kann.
  4. Ihr Rücken und Ihre Arme bekommen eine verdiente Ruhe, während Ihr Kind die Welt von einer höheren Ebene aus betrachtet, denn dort oben scheint es eine Menge Spaß zu geben. Die Verwendung des Turms macht auch die Essenszeit stressfreier.
  5. Lassen Sie Ihr Kind beim Kochen helfen, damit es spielerisch dazulernt. Sie können mit ihm beispielsweise lernen, Farben zu erkennen oder Gemüsesorten oder andere Gewürze zu unterscheiden.
  6. Und vergessen wir nicht sensorische Erziehung. Ihr Kind kann alles über verschiedene Geschmacksrichtungen wie Zimt, Mehl, frisches Basilikum und vieles mehr lernen.
  7. Lerntürme haben mehrere Verwendungszwecke. In der Küche können Kinder Mehl sieben, Mischungen rühren oder Teig rollen, aber auch handwerkliche Tätigkeiten dürfen nicht fehlen. All dies hilft, Konzentrationsfähigkeiten zu entwickeln und ihnen ein Gefühl von Leistung und Unabhängigkeit zu geben.
  8. Der Turm gibt Ihrem Kind ein Gefühl von Freiheit. Wenn sie älter werden, können sie den Turm selbst bewegen und auf das Waschbecken zugreifen, um sich die Hände zu waschen, oder näher an Sie heranrücken, damit sie Ihr kleiner Küchenhelfer sein können.Küchenhilfe
  9. Obst direkt vom Baum zu pflücken könnte Ihrem kleinen Helfer so viel Spaß machen. Warum den Turm nicht direkt in den Garten bringen?
  10. Auch im Badezimmer kann der Lernturm eine große Hilfe sein. Hände waschen, Zähne putzen? Kein Problem!Lernturm für Kinder
  11. Zuschauen, was Papa in der Werkstatt macht? Ihr kleiner Helfer reicht Ihnen vielleicht die Schrauben oder das Maßband; Ihr Kind wird es lieben, diese Aufgaben auszuführen.
  12. Mehr tun und mehr gemeinsame Aktivitäten stärkt die Bindung zu Ihrem Kind. Außerdem müssen Sie nicht an Aktivitäten denken, die nur für Ihre Kleinen bestimmt sind. Sie können den allgemeinen Tagesablauf für spielerische Aktivitäten nutzen.
  13. Die Nutzung des Lernturms gibt Ihrem Kind auch Selbstvertrauen. Sie werden sich wie eine unabhängige kleine Person fühlen.
 

Unsere Lerntürme für Ihre Kleinen:

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert